Erster Spatenstich für Restaurant „ZeLoh“ am Lohberger Förderturm

Johannes Schürmann on 4. Juli 2019

Das Zeloh wird ein CO2-neutrales Restaurant, welches noch Ende des Jahres 2019 eröffnen soll, und zwar direkt neben dem Förderturm der Zeche Dinslaken-Lohberg. Auf 2500 Quadratmetern, zwischen Zechenwerkstatt und Kohlenmischhalle wird es draußen und drinnen Platz für jeweils 100 Gäste bieten. Architekt Jörg Spelleken plant einen – mit Erinnerung an die Vergangenheit – modernen Bau. Es werden dort Mauerreste des alten Fördermaschinenhausesmit eingebaut, welche sich Andreas Magedanz gesichert hat.

Hierzu gibt es auch einen Bericht der NRZ.